Getrocknete Johannisbeeren

Angebot$8.00 ($32.00/kg)

Kostenloser Versand ab 60€
Lieferzeit: 2-4 Werktage

Natürlich

100% Natürlich und erlesen

Support

24/7 Kundensupport für dich


Größe: 250g

😋 saftige schwarze Johannisbeeren

💪 Ohne Zuckerzusatz und Konservierungsstoffe

🥣 Ideal für Müsli und Joghurt

 

Jetzt kaufen: Getrocknete Johannisbeeren

Der Geschmack von getrockneten Johannisbeeren ist eine gelungene Mischung aus süß, sauer, fruchtig und leicht herb. Die Kombination dieser Geschmacksprofile verleiht ihnen ihre charakteristische Anziehungskraft und die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche. Der intensive Geschmack und die eher zähe Textur kommt durch den Trocknungsprozess zustande.

 

Wie gesund sind getrocknete Johannisbeeren?

Unsere getrockneten Johannisbeeren haben einige gesundheitliche Vorteile, wenn sie in Maßen genossen werden. Durch das Trocknungsverfahren wird das Wasser aus den Beeren rausgezogen, während die Nährstoffe in der Frucht bleiben. Deswegen haben getrocknete Johannisbeeren einen so hohen Nährstoffgehalt. Dennoch bedeutet das nicht, dass sie gut zum Abnehmen geeignet sind. Da auch die Kalorien in konzentrierter Form übrig bleiben, sollte man getrocknete Johannisbeeren immer nur als kleinen Snack genießen.

Sie sind ein hervorragender Lieferant für Antioxidantien, Ballaststoffe, Vitamin C und K sowie Mineralstoffe wie Kalium und Eisen.

Die in der Johannisbeere enthaltenden Antioxidantien haben einen positiven Einfluss auf die Herzgesundheit und die Ballaststoffe können den Blutzuckerspiegel regulieren und gleichzeitig für eine gesunde Verdauung sorgen. Das Vitamin C ist ein wahrer Immunbooster und unterstützt nicht nur die Abwehrkräfte, sondern ist auch ein wahrhaftiger Supporter der Hautgesundheit. Und nun kommen wir noch zu den Mineralstoffen. Eisen ist ein sehr wichtiger Stoff für das Blut. Denn er hilft beim Sauerstofftransport durch unsere Adern. Nicht ganz so wichtig, aber dennoch nicht wegzudenken, ist außerdem noch das Kalium. Es hilft dabei, die Flüssigkeit im Körper im Gleichgewicht zu halten. Falls du noch weitere gesunde Trockenfrüchte suchst, können wir sehr unsere getrockneten Cranberries oder die gefriergetrockneten Erdbeeren empfehlen.

 

Woher kommen Johannisbeeren und wie werden sie angebaut?

Ursprünglich sind Johannisbeeren in Europa, Nordamerika und Teilen Asiens heimisch. Sie gedeihen in gemäßigten Klimazonen und sind sowohl in wilden als auch in kultivierten Formen zu finden.

Heutzutage werden Johannisbeeren auf Plantagen und in Gärten weltweit angebaut. Sehr wichtig für den Anbau ist ein geeigneter Standort. Johannisbeersträucher brauchen viel Sonnenlicht, eine gute Durchlüftung und einen lockeren, gut durchlässigen Boden, der reich an Nährstoffen ist.

Durch Stecklinge oder Ableger werden immer wieder neue Sträucher angelegt. Die Setzlinge werden im Frühling oder Herbst gepflanzt und können nach einigen Jahren guter Pflege zu reich tragenden Sträuchern heranwachsen.

Im Frühling blühen die Johannisbeersträucher und entwickeln im Laufe der Zeit die kleinen, süßen Beeren. Je nach Sorte reifen diese im Sommer oder Herbst an und werden von Hand oder maschinell geerntet. Meist ist eine Ernte von Hand jedoch besser, um die empfindlichen Beeren nicht zu zerdrücken.

 

3 Rezeptideen für getrocknete Johannisbeeren:

Johannisbeer-Muffins: Bereite klassische Muffins zu und füge getrocknete Johannisbeeren zum Teig hinzu. Sie verleihen den Muffins eine saftige Textur und einen leicht säuerlichen Geschmack.

Quinoa-Salat: Mische gekochten Quinoa mit getrockneten Johannisbeeren, gehackten Nüssen, frischen Kräutern und einem Zitronen-Dressing. Ein köstlicher und gesunder Salat!

Johannisbeer-Riegel: Bereite selbstgemachte Müsliriegel oder Energiebällchen mit Haferflocken, Nüssen und Honig zu. Die getrockneten Johannisbeeren geben den Extra-Kick!

 

Fun Facts über getrocknete Johannisbeeren:

Namensursprung: Der Name "Johannisbeere" leitet sich möglicherweise von dem Namen "Johann" ab und bezieht sich auf die Tatsache, dass diese Beeren oft um den Johannistag (24. Juni) herum reifen.

Traditionelle Medizin: In einigen Kulturen werden Johannisbeeren für ihre potenziellen gesundheitlichen Vorteile, wie zum Beispiel zur Linderung von Entzündungen, eingesetzt.

Historischer Gebrauch: In einigen Kulturen wurden Johannisbeeren in der Vergangenheit verwendet, um Stoffe, aber auch Lebensmittel zu färben.

 

Zutaten:

Schwarze Johannisbeeren

Allergene:

Bitte beachten Sie, dass unsere Produkte Spuren von Gluten, Soja, Nüssen, Mandeln, Erdnüssen, Milch (Laktose), Sesam und Schwefeldioxid (Sulfite) enthalten können.

 

NÄHRWERTANGABEN


Ø Nährwertangaben    pro 100g
Brennwert in (kJ) 1307
Brennwert in (kcal) 309
Fett 1 g
gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlenhydrate 68 g
davon Zucker 60 g
Ballaststoffe 10 g
Eiweiß 2 g
Salz 0,003 g

Customer Reviews

Based on 2 reviews
100%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
k
karin lanz
Lecker und überraschend süß

Im Vergleich zu Physalis und Aprikosen sind die Johannisbeeren überraschend süss. Mir sind die säuerlichen Früchte lieber.

J
Justine Walger
Sehr gutes Produkt

Die

Wie wärs damit?

Getrocknete Ananasringe von ROYALNUTS

Hast Du Fragen?

Hier findest du die wichtigsten Fragen auf einen Blick. Deine Frage war nicht dabei? Dann schau dir unsere ausführlichen FAQ´s hier an.

FAQ
Haselnüsse mit Schale von ROYALNUTS

Über uns

Seit 16 Jahren sind wir ein Familienunternehmen aus Leidenschaft und können das tun, was wir lieben. Erfahre jetzt mehr über die Hintergründe von ROYALNUTS!

ZUR STORY